fbpx
Drucken
Logo von Immobilien Ernst Ihre Immobilienexperten im Rechtsrheinischen

Kaufen – Einziehen – Wohlfühlen! Für alle die schon ewig suchen!

https://www.immobilienernst.de/immobilien/haus-reihenmittelhaus-in-koeln-merheim-kaufen-abhs8543rmnew/

Objektdaten

  • Objekt ID
    ABHS8543RMNEW
  • Objekttypen
  • Adresse
    Abshofstr. 43
    51109 Köln / Merheim
  • Etagenanzahl im Haus
    2
  • Wohnfläche
    136 m²
  • Grund­stücks­fläche
    284 m²
  • Zimmer­anzahl
    7
  • Schlafzimmer
    4
  • Badezimmer
    1
  • Befeuerung
    Gasheizung, Zentralheizung
  • Baujahr
    1964
  • Zustand
    teil-/vollrenoviert
  • Verfügbar ab
    ab sofort
  • Käufer­provision
    Keine Käuferprovision Keine Käuferprovision
  • Kaufpreis
    442.800 EUR

Ausstattung / Merkmale

  • Garage
  • Keller

Energiebedarfsausweis

  • Gültig bis
    19.11.2028
  • Baujahr lt. Energieausweis
    1964
  • Primärenergieträger
    Gas
  • Energie­effizienz­klasse
    E
  • Endenergie­bedarf
    156.8 kWh/(m²·a)
  • Mit Warmwasser
    ja
  • End­ener­gie­be­darf
    156,80 kWh/(m²·a)
    A+ A B C D E F G H
    0 25 50 75 100 125 150 175 200 225 250+

Objektbeschreibung

Beschreibung

-Kaufen - Einziehen - Wohlfühlen

dies ist kein Slogan sondern die Realität bei dieser wirklich charmanten Immobilie!

Mit Sicherheit kennen Sie das, Sie sind seit Ewigkeiten auf der Suche nach Ihrer Traumimmobilie. Doch irgend etwas hat immer wieder nicht gepasst!

Sei es die Lage, die Aufteilung, der Preis, jemand war schneller und vor allem die noch anstehenden Renovierungsmaßnahmen.

Das muss nicht sein, die hier vorgestellte Immobilie ist kein Palast und auch keine Villa!
Was Sie aber ist, Sie ist vielleicht Ihr neues Zuhause, Fertig zum Bezug, fertig zum Leben!

Leben in Köln-Merheim: Zwischen Entspannung und Zentralität

Wer will sich in unserer schnelllebigen Welt eigentlich noch festlegen? Sich wirklich für etwas entscheiden – und dann auch noch Jahrzehnte dabei bleiben? In Ihrem TOP - (wortwörtlich) grundrenovierten Reihenhaus Wohntraum in Köln-Merheim geht genau das! Sie werden sich neu „verlieben“ ! Sind Sie bereit?

Solide Qualität auf ca.136 qm
Auf 2 Etagen wohnen Sie hier auf kreativem und vor allem modernen Terrain. Ob Fliese, Echtholzparkett oder modernem Laminatboden
.
Vor allem aber: auf massivem Grund und in einem massiven Bau! Im Jahre 1964 war die Geburtsstunde dieser außergewöhnlichen Immobilie. Die ca.133 qm verteilen sich auf insgesamt 6 Wohn- Schlaf, Kinder oder Arbeitszimmer (wie man es eben mag) und entsprechen, insbesondere im Erdgeschoss, heutigen modernen Wohnansprüchen, mit einem „RIESIGEN“ lichtdurchfluteten“ Wohn-Eßzimmer mit großzügigen Fensterfronten von beiden Seiten. Wo wir beim Thema modern sind, Ihr neuer Wohntraum wurde gerade aufwendig rundum renoviert und bietet Ihnen im Prinzip direkt die Möglichkeit einzuziehen.

Gut wir geben es zu, der Vorgarten und auch der Garten haben bestimmt schon bessere Zeiten gesehen, aber Sie möchten ja bestimmt auch noch etwas zu tun haben, oder :-)?

Sie ahnen es bestimmt schon, nach betreten des Wohn- Eßzimmers fühlen Sie sich wie im Ballsaal. Tanzen Sie die nächsten Jahrzehnte auf dieser fast. 35qm großen Tanzfläche??

Bekommen Sie Hunger? Dann ab in die Küche, die mit ca.8 qm auf Sie wartet.

AB nach oben.

Wird es Ihnen schon warm ums Herz? Dies liegt bestimmt auch an dem herrlich ausgestattetem Badezimmer mit Badewanne, lassen Sie hier in der nun folgenden kühlen Jahreszeit den Tag mit einem wärmenden Schaumbad ausklingen.

Weiterhin erwarten Sie auf der 1. Etage noch 3 gut geschnittene Zimmer, so wie der zum Garten ausgerichtete Balkon. Im ausgebauten Dachgeschoss haben Sie zwei herrliche Zimmer bestens geeignet als Kinder- Jugend oder aber auch als Hobbyraum.

Haben wir Sie neugierig gemacht? Gerne freuen wir uns auf Ihre schriftliche Mitteilung.

Ausstattung

AUSSTATTUNG

- 7 Zimmer
- Küche
- Gäste WC EG
- Modernes Fensterbad mit Echtglasinheit an Badewanne
- Garage (ca. 50m von der Immobilie entfernt)
- nach Westen ausgerichteter Balkon
- nach Westen ausgerichteter Terrasse
- Waschkeller
- Nutzkeller ca. 18 qm
- Teilveklinkerte Fassade Vorderseite
- Voll Unterkellert
- Gute Raumaufteilung
- Gas Zentralheizung

PRO & CONTRA

PRO:
- Ruhige Straße
- Merheimer Heide (in kurzer Entferung)
- perfekte Infrastrukturanbindung mit
- allen Geschäften des täglichen Bedarfs
- Gute Ärztedichte und Versorgung inkl. dem Merheimer Klinikum
- Kindergärten und Schulen unmittelbar erreichbar
- Die Anbindung an die Autobahn sowie an den Öffentlichen Nahverkehr ist gegeben

CONTRA:
-Renovierungsbedürftig

Sonstige Informationen

Es liegt ein Energiebedarfsausweis vor.
Dieser ist gültig bis 19.11.2028.
Endenergiebedarf beträgt 156.80 kwh/(m²*a).
Wesentlicher Energieträger der Heizung ist Gas.
Das Baujahr des Objekts lt. Energieausweis ist 1964.
Die Energieeffizienzklasse ist E.

Bitte senden Sie uns Ihre Kontaktdaten (Name, Anschrift, Telefonnummer und E-Mail Adresse) per E-Mail an service@immobilienernst.de oder rufen Sie uns an unter☎ 0221-16 990 700.

Wir sind selbstverständlich stets bemüht, alle Angaben so korrekt wie möglich an Sie weiter zu geben. Da wir uns jedoch auf die Informationen des Eigentümers stützen müssen, übernehmen wir dafür keinerlei Gewähr.

Sie möchten eine Immobilie verkaufen, vermieten oder suchen einen Partner für die Verwaltung Ihrer Immobilie? Wir sind Ihre Immobilienexperten für den VERKAUF - VERMIETUNG - VERWALTUNG Ihrer Immobilie im rechtsrheinischen Köln

☑☑☑ Gerne werden wir auch für Sie tätig! ☑☑☑

☑☑☑ IMMOBILIEN ERNST IVD IMMOBILIEN & SACHVERSTÄNDIGENBÜRO ☑☑☑

☑☑☑ IHR DEKRA zertifizierter SACHVERSTÄNDIGER IM KÖLNER-OSTEN ☑☑☑

☑☑☑ WWW.IMMOBILIENERNST.DE ☑☑☑

Besuchen Sie uns auch auf Facebook: https://www.facebook.com/Immobilien.Ernst/
Oder bei Google Plus: https://plus.google.com/+ImmobilienernstDe

Lage

Merheim – Familienglück im Grünen
Der Stadtteil Merheim ist im raschen Wandel und Wachstum begriffen. Seit ein, zwei Jahrzehnten wachsen hier vorbildliche Neubaugebiete wie die „Merheimer Gärten“ oder die „Madaus-Siedlung“, die ganz auf Familien zugeschnitten sind: Tiefgaragen schlucken die Autos, innerhalb der Straßenblöcke ist Platz für viel Grün und verkehrsfreie Bereiche. Kinder können frei umherlaufen und finden fast an jeder Ecke einen Spielplatz. Entsprechend schießen auch die Kitas wie Pilze aus dem Boden. Mittlerweile stößt Merheim schon an Neu-Brück an, wodurch eine engere Bindung zumindest zur Bungalowsiedlung entsteht. So wächst langsam zusammen, was eigentlich viel zu lange getrennt war.
Merheim war früher eher als Autobahnabfahrt bekannt – und für die Landeskliniken, die hier in einem großen, durchgrünten Krankenhauskomplex untergebracht sind. Das sind an sich noch keine Voraussetzungen für einen guten Ruf. Aber das täuscht: Merheim ist ein lebenswerter Ort, dessen Einwohner sich dort sehr wohl fühlen. Für rechtsrheinische Verhältnisse ist die Anzahl an Eigenheimen sehr hoch. Gerade im nördlichen Teil finden sich noch viele Häuser mit sehr großen Grundstücken.
Das Ortszentrum ist quer zur Durchgangsstraße, der Olpener Straße, angeordnet. Dadurch haben die Merheimer etwas mehr Ruhe beim Einkaufen als andere, es entsteht sogar ein wenig Flair. Kein Wunder, dass man aus anderen Stadtteilen gerne hierhinkommt, um im Supermarkt oder im Einkaufszentrum die Tageseinkäufe zu erledigen. Auch essen gehen kann man hier, das typische Kölner Duett aus Eisdiele und Brauhaus ist hier jedenfalls vollständig vertreten. Und Familien freuen sich, dass die Grundschule zentral in Merheim angesiedelt ist.
Ein großer Pluspunkt des Stadtteils ist das üppige Grün, das in verschiedenen Gewändern daherkommt: Im Westen liegt der (neue) Kalker Friedhof, im Osten ausgedehnte Schrebergartensiedlungen, hinter denen in einer geradezu lieblichen Idylle der alte Dorfkern liegt. Das ehrwürdige Haus „Em ahle Kohberg“ ist ein Fachwerkbau der frühen Neuzeit und der älteste Gasthof im rechtsrheinischen Köln. Im äußersten Norden weicht die Bebauung offenen Feldern und im Süden teilen sich das Klinikum und das Neubaugebiet „Merheimer Gärten“ einen aufgelockerten Streifen, in dem früher industrielle und Verkehrsnutzung vorherrschend waren.
Verkehrstechnisch ist Merheim gut erschlossen, wobei Autofahrer den besonderen Vorteil haben, von fast jedem Ort aus in wenigen Minuten auf der Autobahn zu sein. Entlang der Olpener Straße fährt auch die Straßenbahn, im Norden dagegen ist die Versorgung mit dem ÖPNV auf Busse beschränkt. Dafür sitzen hier einige bedeutende Arbeitgeber, allen voran die Stadtentwässerungsbetriebe und Teile der KVB.

Immobilien-Bilder

immobilienmakler-koeln_erfolgreich verkauft-immobilien-ernst
reihenmittelhaus_koeln_merheim_immobilienmakler_koeln
1.OG
DG
EG
koeln-merheim-immobilienmakler-immobilien-ernst-haus-verkaufen-reihenmittelhaus1
koeln-merheim-immobilienmakler-immobilien-ernst-haus-verkaufen-reihenmittelhaus2
koeln-merheim-immobilienmakler-immobilien-ernst-haus-verkaufen-reihenmittelhaus3
koeln-merheim-immobilienmakler-immobilien-ernst-haus-verkaufen-reihenmittelhaus4
koeln-merheim-immobilienmakler-immobilien-ernst-haus-verkaufen-reihenmittelhaus5
koeln-merheim-immobilienmakler-immobilien-ernst-haus-verkaufen-reihenmittelhaus6
koeln-merheim-immobilienmakler-immobilien-ernst-haus-verkaufen-reihenmittelhaus7
koeln-merheim-immobilienmakler-immobilien-ernst-haus-verkaufen-reihenmittelhaus8
koeln-merheim-immobilienmakler-immobilien-ernst-haus-verkaufen-reihenmittelhaus9
Drucken
An den Anfang scrollen