Überspringen zu Hauptinhalt

*** Alles auf einen Blick – Kernsaniertes DG Appartement mit Stil ***

50823 Köln, Dachgeschosswohnung zur Miete

Objektdaten

  • Objekt ID
    LI85145DG
  • Adresse
    Liebigstr. 149
    50823 Köln
  • Etage
    4
  • Wohnfläche
    50 m²
  • Zimmer­anzahl
    2
  • Baujahr
    1960
  • Zustand
    neuwertig
  • Verfügbar ab
    ab sofort
  • Nebenkosten
    150 EUR
  • Kaution
    2.070 EUR
  • Kaltmiete
    690 EUR
  • Betriebskosten (netto)
    150 EUR
  • Warmmiete
    840 EUR (Heizkosten enthalten)

Energieverbrauchsausweis

  • Gültig bis
    12.08.2026
  • Baujahr lt. Energieausweis
    1960
  • Primärenergieträger
    Gas
  • Energie­verbrauchs­kennwert
    148.1 kWh/(m²·a)
  • Mit Warmwasser
    ja
  • Energieverbrauch
    148,10 kWh/(m²·a)
    0 25 50 75 100 125 150 175 200 225 250+

Objektbeschreibung

Beschreibung

Die Wohnung befindet sich im Dachgeschoss eines gepflegten Mehrfamilienhauses.
Die Hausgemeinschaft ist sehr gut, überwiegend bewohnen junge Leute das Haus.

Die gerade komplett sanierte Wohnung mit neuem Bad und schönem gepflegten Boden und weißen Wänden hat 2 Zimmer sowie eine angrenzende Wohnküche.

Ausstattung

2 Zimmer
Kernsaniert
Wannenbad

Sonstige Informationen

Es liegt ein Energieverbrauchsausweis vor.
Dieser ist gültig bis 12.8.2026.
Endenergieverbrauch beträgt 148.10 kwh/(m²*a).
Wesentlicher Energieträger der Heizung ist Gas.
Das Baujahr des Objekts lt. Energieausweis ist 1960.

Bitte senden Sie uns Ihre Kontaktdaten (Name, Anschrift, Telefonnummer und E-Mail Adresse) per E-Mail an service@immobilienernst.de oder rufen Sie uns an unter☎ 0221-16 990 700.

Wir sind selbstverständlich stets bemüht, alle Angaben so korrekt wie möglich an Sie weiter zu geben. Da wir uns jedoch auf die Informationen des Eigentümers stützen müssen, übernehmen wir dafür keinerlei Gewähr.

Sie möchten eine Immobilie verkaufen, vermieten oder suchen einen Partner für die Verwaltung Ihrer Immobilie? Wir sind Ihre Immobilienexperten für den VERKAUF - VERMIETUNG - VERWALTUNG Ihrer Immobilie im rechtsrheinischen Köln

☑☑☑ Gerne werden wir auch für Sie tätig! ☑☑☑

☑☑☑ IMMOBILIEN ERNST IVD IMMOBILIEN & SACHVERSTÄNDIGENBÜRO ☑☑☑

☑☑☑ IHR DEKRA zertifizierter SACHVERSTÄNDIGER IM KÖLNER-OSTEN ☑☑☑

☑☑☑ WWW.IMMOBILIENERNST.DE ☑☑☑

Besuchen Sie uns auch auf Facebook: https://www.facebook.com/Immobilien.Ernst/
Oder bei Google Plus: https://plus.google.com/+ImmobilienernstDe

Lage

++++Ehrenfeld ++++

Zwischen Braunsfeld, Lindenthal, Bickendorf und der Innenstadt liegt im Nordwesten Kölns der ehemalige Industriestandort Ehrenfeld, der sich in den letzten Jahren zu einem zentrumsnahen Szene-Viertel entwickelt hat.

Hier fahren die Linien 3, 4, 5 und 13.
Eine Anschlussstelle der Autobahn A57 sowie der Bahnhof Köln-Ehrenfeld sorgen für eine gute Anbindung an das Umland.
Vom Strukturwandel und dem Niedergang der Industrie in den 1980er Jahren schwer getroffen, präsentiert sich Ehrenfeld heute als lebendiges, dicht besiedeltes Viertel, das im Zentrum von der quirligen Venloer Straße mit ihren zahlreichen Einkaufsmöglichkeiten durchzogen wird, die dem Stadtteil ein vielseitiges, multikulturelles Flair verleiht.
Behagliche Cafés, Szene-Kneipen sowie kleine Designer- und Schmuckläden in den ruhigen Seitenstraßen ziehen vermehrt Studenten und junge Familien an, die sich in den ehemaligen Arbeitersiedlungen oder sanierten Altbauwohnungen aus der Gründerzeit niederlassen. In stillgelegten Industrieanlagen haben sich Biergärten, freie Theaterbühnen, Kletterhallen, Kinos, Clubs und Diskotheken wie die Live Music Hall oder das Underground angesiedelt. Das im Jugendstil gebaute Neptun-Bad, eines der ältesten Badehäuser Kölns, beherbergt heute einen eleganten Health und Spa Club, der Erholungssuchende aus der ganzen Stadt anlockt.
Und über allem thront, schon von weitem sichtbar, das Wahrzeichen Ehrenfelds, der Helios-Leuchtturm. 1892 erbaut, war er allerdings nie dazu gedacht, Schiffen den Weg zu weisen, sondern diente der Helios AG als Testturm für Leuchtfeuer und war so ein willkommener Werbegag.

"Ihrefeld", so der Name des Stadtteils op kölsch, wird immer beliebter - nicht nur unter den alteingesessenen Kölnern, die ihr Viertel mit Straßenfesten und einem eigenen Karnevalsumzug feiern. Kein anderer Stadtteil Kölns weist eine höhere Zuzugsrate auf.

Direktanfrage

 SSL-verschlüsselt
An den Anfang scrollen