fbpx
Überspringen zu Hauptinhalt

Neubrück – Adenauers Erbe

Retortenstädte haben manchmal etwas Unwirkliches. Neubrück hieß, als es gebaut wurde, zunächst Konrad-Adenauer-Siedlung und verkörpert bis heute die städteplanerischen Ideen der Sechziger Jahre. Der Altkanzler selbst sagte, dies sei die beste Nachkriegssiedlung der Welt – und tatsächlich wirkt Neubrück immerhin deutlich aufgelockerter als andere Großsiedlungen wie etwa Chorweiler. Das Zentrum des Stadtteils besteht aus meist vier- bis sechsstöckigen Wohnriegeln, einzelne Hochhäuser ragen heraus. Besonders markant sind das Deutschordens-Stift, ein Seniorenwohnheim, und Terrassenhäuser mit Blick in die offene Landschaft. Wie in anderen Siedlungen auch plante man die dichter bebaute Mitte mit verkehrsberuhigten Plätzen und legte eine große Ringstraße an, um flüssiges Zu- und Abfahren zu ermöglichen.

Stadtteilvideo Köln-Neubrück – direkt vom Immobilienmakler

Mehr Infos zum Stadtteil Neubrück

Das stärkste Argument, um nach Neubrück zu ziehen, sind die im Kölner Vergleich oftmals günstigen Preise für Miete und Wohneigentum. Denn das Image des Stadtteils ist nicht sonderlich gut. Viele klagen über mangelnde Einkaufsmöglichkeiten, andere über die schwierige soziale Situation und das Gefühl von Unsicherheit, wenn man abends über die leeren Plätze geht. Aber im Vergleich zu ähnlichen Stadtteilen ist Neubrück nicht auffällig – im Gegenteil. Nach Ansicht der meisten Einwohner geht es hier keineswegs kriminell, sondern eher ruhig zu. Manchem ist es sogar zu ruhig, denn es gibt auch nicht viel Abwechslung. Neubrück ist eine klassische Schlafstadt. Wer dies gern in Kauf nimmt, kann sich hier einen erschwinglichen Wohntraum erfüllen.

Trotzdem bietet sich, wenn man durch die Siedlung schlendert, die eine oder andere Überraschung. Zwar fehlt ein richtiger Park, aber Straßen und Plätze sind durchaus mit viel Grün ausgestattet, bieten ein angenehmes Klima mit gutem Luftaustausch – und prachtvolle Herbstfärbung. Die Häuser sind nicht spektakulär, aber durchaus abwechslungsreich gestaltet– Beton, Klinker, Naturstein und Farbe haben die Architekten eingesetzt. Vor allem aber erstaunt eine überraschend große und lauschig gestaltete Bungalowsiedlung im Westen des Stadtteils – vielleicht die größte in ganz Köln. Hier sind viele Straßen eher Wege und für Autos nicht befahrbar; die ebenerdigen Flachbauten greifen baulich ineinander und geben geheimnisvoll wirkende, von üppiger Vegetation begleitete Pfade frei, die den neugierigen Spaziergänger locken, die hübschen Gärten zu bestaunen.

Und noch eine Besonderheit hat Neubrück: Hier gibt es einen Wochenmarkt. Das ist im rechtsrheinischen Köln ein wirkliches Privileg, die Nachbarn Brück und Ostheim haben das nicht. Entsprechend intensiv wird dieser auch genutzt; hier treffen sich wirklich alle Einwohner, vor allem die betagteren, die meist Neubrücker der ersten Stunde sind. Um den Marktplatz herum gibt es ein paar Geschäfte. Die meisten motorisierten Einwohner fahren zusätzlich zum Einkaufen in die Nachbarstadtteile. Motorisiert zu sein hilft – und Parkplätze gibt es reichlich. Schüler nutzen die Busse ins Schulzentrum Ostheim, das nicht weit weg liegt. Vor Ort gibt es eine Hauptschule.

Demnächst zieht eine wirkliche Attraktion nach Neubrück. Der Rather See – der hauptsächlich auf Neubrücker Gelände liegt – erhält demnächst eine Wasserskianlage und Badestrände. Wer den See noch als Kiesgrube mit tückischen Kaltwasserströmungen kennt, wird sich freuen, denn das unglaublich blaue Wasser ist es wirklich wert, dass man seine Freizeit unbeschwert und sicher dort verbringt. Und die Landschaft macht das Wochenend-Urlaubserlebnis perfekt.

Immobilienmakler Köln-Neubrück

Sie möchten Ihre Erbimmobilie in Köln-Neubrück verkaufen, vermieten oder verwalten lassen?

Oder sind Sie auf der Suche nach Ihrem neuen Wohntraum, zum Kauf oder zur Miete? Das motivierte Team von Immobilien Ernst ist Ihr Immobilienexperte, mit Kompetenz und Erfahrung, sowie der Spezialisierung im Bereich des Verkaufs, der Vermietung und der Verwaltung in Köln-Neubrück.

Hier im rechtsrheinischen Köln wohnen wir und kennen uns dadurch sehr gut aus. Nur eine regionaler vor Ort ansässiger Immobilienberater kennt die örtlichen Gegebenheiten mit Ihren Feinheiten. Vertrauen Sie bei der Auswahl des richtigen Immobilienmaklers in Köln auf einer unserer drei Servicepakete.

Mit bis zu vierzig Expertenleistungen, sind diese ein Garant für den erfolgreichen Immobilienverkauf und sorgen so für eine perfektes Ergebnis. Im Bereich der Hausverwaltung, bieten wir Ihnen individuelle Lösungen für Sie und Ihre Kölner Immobilie an. Damit können Sie sich, um die schönen Dinge des Lebens kümmern.

Wir sind Ihr erfahrener, ausgezeichneter und kompetenter Makler im Kölner Osten für Immobilien in Köln-Neubrück.

An den Anfang scrollen