skip to Main Content

aus·er·ko·ren » eine Alternative aus einer Vielzahl von Möglichkeiten wählen, das Beste vom Besten

Ihre Immobilie spielt die Hauptrolle. Wir übernehmen die Regie!

Wenn wir uns im Kino einen 3D-Film anschauen, dann sehen wir nicht nur die bewegten Bilder, wir spüren sie auch, indem wir z. B. das Gefühl haben, im Weltraum zu schweben, gemeinsam mit der Titanic unterzugehen oder gleich selbst von George Clooney bzw. Angelina Jolie geküsst zu werden.

Unser ganzer Körper reagiert darauf stärker als in der zweiten Dimension: Weil wir uns mitten im Geschehen befinden, empfinden wir weitaus intensivere Emotionen. Und genau da setzen unsere virtuellen 360º-Rundgänge an. Sie sind das i-Tüpfelchen auf unserer ausgeklügelten Vermarktungsstrategie für Ihre Immobilie.

Unsere Beispieltouren – machen Sie sich selbst ein Bild.

Unser Schutzschild für Ihre Privatsphäre

Der virtuelle 360º-Rundgang durch Ihre Immobilie ist mit einem Passwort zuverlässig gesichert. Bevor eine Person sich in Ihre Räumlichkeiten begeben darf, muss sie sich authentifizieren. Erst nach sorgfältiger Prüfung der Daten erhält sie den Zugang von uns. Darauf achten wir streng, denn: Ihre Privatsphäre ist uns wichtig!

Adieu Besichtigungstourismus

Wie funktioniert der Rundgang? Die Suchenden machen es sich am PC oder mit einem mobilen Gerät wie z. B. dem Smartphone gemütlich und wandern durch Ihre Immobilie. Mit der Maus können sie rund um die Uhr innerhalb der Immobilie, des Gartens und des Eingangsbereichs herumschwenken und sich – wie bei einem echten Besuch – umschauen. Sie haben zudem die Möglichkeit, gezielt das anzuklicken, was sie am meisten interessiert – sei es die Terrasse für Naturliebhaber, das Kinderzimmer für stolze Eltern, die Küche für die Kochkünstlerin oder der Keller für ambitionierte Hobbyhandwerker.

So können sich die Besucher des virtuellen Rundganges ein realistisches Bild von Ihrer Immobilie machen, sich gedanklich in Ruhe einrichten, sich Alltagszenen ausmalen wie z. B. das gemeinsame Sonntagsfrühstück am Esstisch, die entspannte Schaumwanne im Bad oder die herumtollenden Sprösslinge im Grünen. Wenn sie sich dann schon ein wenig wie Zuhause fühlen – und nur dann – vereinbaren wir mit diesen Interessenten einen Besichtigungstermin. Weil echtes Interesse besteht und der potentielle Käufer bestens im Bilde ist, verläuft dieser dann auch effektiv. Auf diese mühelose Weise reduziert sich die Anzahl Ihrer Besucher, d. h.:

Wir schonen Ihren Terminkalender und Ihr Nervenkostüm

Bei einer reellen Begutachtung sind Enttäuschung und Missmut oftmals Programm, weil schon nach wenigen Minuten ans Tageslicht kommt: Das Angebot trifft den Geschmack nicht – dies bedeutet für alle Beteiligten einen verschwendeten Aufwand, vergeudete Zeit und Stress.

Durch den virtuellen 360º-Rundgang können die Interessenten nicht nur umgehend und ohne Wartezeit einen ersten Eindruck gewinnen, sondern haben ebenfalls so oft und so lange wie gewünscht alle Daten, Zahlen, Fakten sowie optischen Details griffbereit. Und springen entweder ab oder greifen zu und vereinbaren mit uns nach Prüfung durch uns einen Besichtigungstermin.

Die statistische Auswertung: das Gespür für die passenden Kandidaten

Mit unserem innovativen Auswertungstool können wir das Verhalten der Interessenten analysieren. Wir erhalten durch Werte Aufschluss darüber, wer sich wie lange, wie oft, in welchem Raum, zu welcher Uhrzeit virtuell in Ihrer Immobilie aufgehalten hat. Dadurch können wir sowohl relevante Rückschlüsse auf die Ernsthaftigkeit der Besichtigenden ziehen, als uns auch optimal auf die Verhandlung vorbereiten:

Sie möchten dieses beeindruckende Werbeinstrument für Ihren Verkauf nutzen? Und die Vermarktungszeit damit beträchtlich beschleunigen? Bei der Erteilung eines Verkaufsmandates Ihrer Immobile an uns ist dieser Service immer automatischer Bestandteil unseres Vermarktungspaketes. Lehnen Sie sich zurück und genießen Sie die Zeit für die schönen Dinge des Lebens – während wir für Sie den geeigneten Käufer gewinnen.

Back To Top