fbpx
Überspringen zu Hauptinhalt

„WOHNFÜHLEN “ im Herzen von Höhenberg in der ersten eigenen Wohnung

51103 Köln, Höhenberg, Wohnung zur Miete

Referenz

Dieses Objekt ist zur Zeit leider nicht verfügbar.

Objektbeschreibung

Beschreibung

Achtung Freunde von Traumwohnungen aufgepasst:!!!

Die gerade erst renovierte - und modernisierte Wohnung liegt in einem netten Mehrfamilienhaus auf der beliebten und belebten Olpenerstr. in Köln-Höhenberg.

Neben der perfekten Raumaufteilung glänzt die Wohnung mit Ihrer Helligkeit.

Von der kleinen Diele gelangt man links in den Wohnraum, geradeaus in die Küche und rechts ins Bad.

Ausstattung

- 1 Zimmer
- Wohnküche
- Diele
- Bad

Sonstige Informationen

Es liegt ein Energieverbrauchsausweis vor.
Dieser ist gültig bis 4.8.2019.
Endenergieverbrauch beträgt 134.00 kwh/(m²*a).
Wesentlicher Energieträger der Heizung ist Gas.
Das Baujahr des Objekts lt. Energieausweis ist 1959.

Bitte senden Sie uns Ihre Kontaktdaten (Name, Anschrift, Telefonnummer und E-Mail Adresse) per E-Mail an service@immobilienernst.de oder rufen Sie uns an unter☎ 0221-16 990 700.

Wir sind selbstverständlich stets bemüht, alle Angaben so korrekt wie möglich an Sie weiter zu geben. Da wir uns jedoch auf die Informationen des Eigentümers stützen müssen, übernehmen wir dafür keinerlei Gewähr.

Sie möchten eine Immobilie verkaufen, vermieten oder suchen einen Partner für die Verwaltung Ihrer Immobilie? Wir sind Ihre Immobilienexperten für den VERKAUF - VERMIETUNG - VERWALTUNG Ihrer Immobilie im rechtsrheinischen Köln

☑☑☑ Gerne werden wir auch für Sie tätig! ☑☑☑

☑☑☑ IMMOBILIEN ERNST IVD IMMOBILIEN & SACHVERSTÄNDIGENBÜRO ☑☑☑

☑☑☑ IHR DEKRA zertifizierter SACHVERSTÄNDIGER IM KÖLNER-OSTEN ☑☑☑

☑☑☑ WWW.IMMOBILIENERNST.DE ☑☑☑

Besuchen Sie uns auch auf Facebook: https://www.facebook.com/Immobilien.Ernst/
Oder bei Google Plus: https://plus.google.com/+ImmobilienernstDe

Lage

Höhenberg – Das Beste kommt noch
Lange Zeit mussten die Höhenberger hinnehmen, dass ihr Stadtteil immer mehr an Infrastruktur einbüßte. Insbesondere die Einkaufsmöglichkeiten und die Gastronomie litten darunter, dass ein Traditionsgeschäft nach dem anderen schloss. Heute aber lassen sich erste Anzeichen einer Wiederbelebung ausmachen. Entlang der Lebensader, der Olpener Straße, eröffnen wieder neue Läden, unter anderem der beste Burger-Brater der ganzen Schäl Sick, die „Burger Colony“. Im Namen steckt bereits eine Anspielung auf die Kolonie – damit ist weniger unser aller Colonia gemeint, als vielmehr die Wohnkolonien, die in diesem Stadtteil vor 100 Jahren entstanden.
Davon hat Höhenberg einige. Die schönste von ihnen, vielleicht sogar die schönste von ganz Köln, ist die Germania-Siedlung, die sich geschlossen erhalten hat. Farbige Putzfassaden, Backsteinelemente und schöne plastische Baudetails aus den Zwanzigerjahren entführen den Besucher in eine eigene Welt voller Zauber und leicht schräger Gemütlichkeit. Die meiste Atmosphäre versprüht die Gegend um Weimarer und Koburger Platz, während die Germaniastraße selbst weniger einheitlich ist – die historischen Fassaden sind von den Eigentümern mangels Denkmalschutz teils mehrfach umgestaltet worden.
Es wird auch neu gebaut in Höhenberg. Entlang der Fuldaer Straße, schon damals die Gegend der eher Bessergestellten, sind in der letzten Zeit neue Häuser entstanden. Und mit den neuen Mietern zieht auch neue Nachfrage in den Stadtteil. Der Silberstreif am Horizont wird breiter und man merkt: Es nähern sich bessere Zeiten. Deshalb ist jetzt vielleicht die günstigste Gelegenheit, in Höhenberg sein neues Wohnglück zu suchen, denn noch sind die Immobilienpreise im Kölner Vergleich niedrig. Wir müssen es wissen, denn unser Maklerbüro liegt mitten im Stadtteil, direkt an der Olpener Straße.
Das soziale Leben in Höhenberg ist wie das des Nachbarstadtteils Vingst zum Teil dem Engagement zu verdanken, das Franz Meurer, der örtliche Pfarrer, hierhin gebracht hat. Man hat daher auch nicht den Eindruck, dass der Stadtteil verkommen wäre. Natürlich ist das meiste in Dimension und Ausführung eher bescheiden, aber das Leben hier ist durchaus aktiv und vielseitig. Dazu trägt auch etwas bei, was in anderen Stadtteilen eher selten ist: Höhenberg hat einen sehr attraktiven Sportpark, der von einem großen Grünzug umgeben ist.
Hier hat Viktoria Köln seinen Hauptsitz. Das Stadion ist allein von der Architektur her schon eine Reise wert, aber die Geschichte des rechtsrheinischen Clubs, damals aus Preußen Dellbrück und dem SC Viktoria Köln zusammengeschweißt, ist vielleicht noch interessanter. Sie wäre aber zu lang, um sie hier auszubreiten.



An den Anfang scrollen