Überspringen zu Hauptinhalt

Finanzschwierigkeiten durch Corona? Der diskrete Immobilienverkauf kann ein Ausweg sein.

Derzeit gibt es viele Menschen, die Corona hart trifft: Wer einen kleines Modegeschäft betreibt, ein Restaurant eröffnet hat, in der Eventbranche tätig ist, weiß Anfang 2021 oft nicht mehr ein und aus, denn das Geld war schon im letzten Jahr knapp und könnte bald nicht mehr reichen, die finanziellen Verpflichtungen zu decken. Gerade Hauseigentümer haben hohe laufende Ausgaben für Zins und Tilgung zu erbringen – und da hilft auch ein Überbrückungskredit nicht lange weiter.

Mehr Lesen

Die Provisionsteilung ist da – was bedeutet das neue Gesetz für Verkäufer und Käufer?

Das sogenannte Bestellerprinzip war lange in der öffentlichen Diskussion – nun gilt es gesetzlich. Seit heute (23.12.2020) ist es bei einem Verkauf von Einfamilienhäusern und Eigentumswohnungen an private Käufer nicht mehr zulässig, den Großteil oder die gesamte Provision durch diesen zahlen zu lassen. Denn, so die Begründung: Wer bestellt, der zahlt auch. Und damit dies zweifelsfrei dokumentiert ist, schließen Kaufinteressenten nun einen Maklervertrag ab, bevor sie das Exposé erhalten. Das macht den Kauf zwar etwas aufwändiger, aber auch fairer.

Mehr Lesen

Verfahren zur Verkehrswertermittlung – Teil 1: Das Vergleichswertverfahren

Im ersten Teil unserer Reihe widmen wir uns dem Verfahren, das besonders einfach und realistisch ist: dem Vergleichswertverfahren. Es orientiert sich an tatsächlich am Markt erzielten Preisen für Grundstücke und Gebäude in der unmittelbaren Vergangenheit. Es ist daher präzise, realitätsnah und in der Folge leicht nachzuvollziehen, vor allem wenn der Vergleichswert direkt ermittelt werden kann.

Mehr Lesen

Immobilienverkauf & Vermietung in der Corona-Krise: Was Eigentümer und Interessenten jetzt wissen sollten.

COVID-19, auch bekannt als das Coronavirus, hat unseren Alltag inzwischen fest in der Hand. Um die Kapazitäten unseres Gesundheitssystems zu schützen, wurden inzwischen Kontaktsperren erlassen, Ladenlokale geschlossen und das öffentliche Leben auf ein Minimum reduziert. Die Hashtags #stayhome und #flattenthecurve liest man derzeit in den sozialen Medien unter fast jedem Beitrag – und auch wir wollen unseren Beitrag dazu leisten, die Verbreitung des Coronavirus zu verlangsamen, die Kurve flach zu halten und insbesondere ältere und vorerkrankte Menschen zu schützen.

Mehr Lesen

Wohnen im rechtsrheinischen Köln – des Immobiliemaklers liebstes Veedel

Köln wächst. Nach offiziellen Schätzungen um fast 70.000 neue Bürger bis 2040. Dann hätte die Stadt eine stolze Bevölkerungszahl von 1,15 Millionen. Vielleicht werden es sogar noch mehr – und wir erwarten nicht nur Zuzüge, sondern auch mehr Geburten. Während im Linksrheinischen langsam die Flächen ausgehen und die Preise unaufhaltsam steigen, bietet die „Schäl Sick“ Reserven: Veedel, die heute noch Probleme haben, könnten so schon bald zu den lebenswertesten von Köln gehören.

Mehr Lesen

Der Energieausweis: Was sollten Sie beim Immobilienverkauf beachten?

Manche nennen ihn noch Energiepass, andere Energiesparausweis: Das auffällige Dokument mit dem farbigen Tacho in der Mitte ist ein unverzichtbares Dokument, wenn Sie heute ein Haus verkaufen wollen. Darüber hinaus ist er eine aufschlussreiche Information über den energetischen Zustand des Gebäudes – wenn er von einem erfahrenen Spezialisten erstellt worden ist. Sparen Sie daher nicht am falschen Ende: Energieausweise von seriösen Anbietern können ein echter Pluspunkt beim Verkauf werden. Bei Online-Billigangeboten raten wir dagegen zur Vorsicht.

Mehr Lesen

Immobilienbewertung: Kostenlos, online, anonym und sofort?

„Was kostet eine Immobilienbewertung?“ – diese Frage gehört zu den meistgestellten, wenn es um den Verkauf einer Immobilie geht. Und Sie werden Antworten finden. Darunter viele, die zu schön klingen um wahr zu sein: In 3 Minuten, versprechen manche Online-Portale, sei ein Marktpreis ermittelt. Oder zumindest einer, an dem man sich grob orientieren könne. Und das auch noch kostenlos und sofort! Wir haben den Test gemacht und für eine Musterwohnung einige Portale ausprobiert.

Mehr Lesen

Eigentumswohnung kaufen: Rechte und Pflichten als Eigentümer

In Köln ist Baugrund ebenso knapp wie Wohnraum – und entsprechend teuer. Daher entstehen auch im Rechtsrheinischen immer mehr Eigentumswohnungen im Geschosswohnungsbau. Sie sind durchaus sehr begehrt, denn sie entstehen oft dort, wo Zugezogene den Wohntyp Innenstadt vorfinden: mit urbaner Dichte, einem reichen kulturellen Angebot und vielfältigen Freizeitmöglichkeiten. Aber es gibt bei gemeinsamem Wohneigentum viele Dinge zu beachten, die Käufer teils überraschen. Denn hier wohnt man nicht allein wie im eigenen Haus.

Mehr Lesen
Immobilie Vermieten Und Worauf Sie Achten Müssen

Immobilie vermieten: Der ultimative Ratgeber für Vermieter

Wer in Köln durch Erbschaft, Schenkung oder Erwerb in den Besitz einer Immobilie gekommen ist, entscheidet sich oft dafür, das Haus oder die Wohnung zu vermieten. Besitzen auch Sie eine Immobilie und sind auf der Suche nach Mietern? In diesem Ratgeber erhalten Sie wertvolle Tipps dazu, wie Sie Ihre Immobilie am besten vermieten und erfahren alles darüber, wie dieser Prozess im Einzelnen abläuft.

Mehr Lesen

Immobilie verkaufen: Der ultimative Ratgeber für Immobilienverkäufer

Spielen Sie mit dem Gedanken, Ihre Immobilie zu verkaufen? Egal, ob Einfamilienhaus oder Eigentumswohnung – so ein Verkauf will gut durchdacht und vorbereitet sein, um auch lukrativ und stressfrei abzulaufen. Worauf es bei einem Immobilienverkauf ankommt, genaueres zum Ablauf und wertvolle Tipps darüber, wie Sie Ihre Immobilie richtig verkaufen, erfahren Sie hier.

Mehr Lesen
An den Anfang scrollen